Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Aeroflot: 26-mal täglich Deutschland – Russland


Aeroflot

Mit Verbindungen ab acht deutschen Städten (Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart) und 182 wöchentlichen Flügen nach Moskau, Sankt Petersburg und Kazan bietet die Aeroflot-Gruppe unangefochten das größte Flugangebot nach Russland. Über das Drehkreuz Moskau-Sheremetyevo hinaus bestehen zahlreiche Anschlüsse, zum Beispiel innerhalb Russlands, in die GUS-Staaten und nach Asien.

Aeroflot Russian Airlines betreibt eine der weltweit jüngsten Flotten, das Durchschnittsalter der 230 Flugzeuge beträgt nur 4,1 Jahre. Ab Deutschland kommen hochmoderne Flugzeuge der Airbus A320-Familie, Boeing 737 und Sukhoi Superjet 100 zum Einsatz.

Ab Deutschland bietet Aeroflot eine Business Class-Kabine mit echter 2+2 Bestuhlung. Die bequemen Ledersessel sind 53 Zentimeter breit und bieten 96 Zentimeter Sitzabstand.

Aeroflot erhielt von Skytrax den Status „Vier-Sterne-Fluglinie“ und wurde sechsmal als „Beste Airline Osteuropas“ ausgezeichnet.