Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit Emirates in die Welt - vom Dubai International Airport

Emirates Drehkreuz Dubai International Airport

Das Emirates Terminal 3 bietet auf 515.000 m² eine komplette Etage mit First- und Business-Class-Lounges, über 10.000 m² Shopping-Möglichkeiten, 14 Restaurants, zwei Hotels und Spa.

Der Concourse A ist das weltweit erste exklusive A380-Terminal mit einer Fläche von 528.000 m² und 24 Gate-Positionen. Einzigartig ist das direkte Boarding von den First- und Business-Class-Lounges.

  • Skywards-Mitglieder erhalten gegen einen Aufpreis Zugang zu den exklusiven Emirates Lounges, unabhängig von der gebuchten Beförderungsklasse.
  • Gegen eine Gebühr können Economy-Class-Passagiere die Annehmlichkeiten der Marhaba Lounge genießen.
  • Das Business Center und die Konferenzräume des Airport Hotels können von Passagieren gebucht werden.
  • Der Home Check-in Service erlaubt Emirates Passagieren in Dubai sich vom Hotel oder Büro einchecken zu lassen. Ein Agent holt bis zu sieben Gepäckstücke ab und übernimmt gegen eine Gebühr den Check-in für den Emirates Passagier am Flughafen.